Winter in der Sächsischen Schweiz

… Eisklettern minimalistisch

Die Jahreserste bei 10 Grad plus, den Arnsteiner nur bei leichtem Schneegrießel am 06. Januar und Ende Januar Fahrradfahren bei 14 Grad und Sonnenschein: Man hatte wirklich den Eindruck es kommt dieses Jahr gar kein Winter. Zum Glück überraschte uns dann doch noch die Kälte in den Winterferien, sodass an den bekannten Stellen wieder etwas Eis wachsen konnte. Am ersten Wochenende im März war es dann soweit, dass man sich auf machen konnte um Eis zu suchen. Wie der Titel es schon verrät etwas minimalistisch, aber für die Praxis ausreichend. Seht selbst:

Login